Glückstagebuch

Je mehr Glück Du gibst, desto mehr bekommst Du!

Liebe Gäste vom Hotel des Glücks!

Mit unserem Glückstagebuch möchten wir Ihre persönlichen Glücksmomente festhalten und einem breiten Publikum präsentieren.
Oder Sie hatten eines schönen Tages Ihre individuelle Glücksidee, die Ihnen Glück brachte.
Falls Sie spezielle Glückssprüche kennen, sind diese ebenfalls herzlich willkommen.
Dies alles können Sie hier im Glückstagebuch verewigen.

Herzlichst
Ihre Familie Haider, Gastgeber des Glücks

Einen neuen Eintrag für das Glückstagebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihr Eintrag im Glückstagebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Wenn Sie auf "Absenden" drücken, sind Sie mit der Veröffentlichung Ihres Eintrages einverstanden.
130 Einträge
Unbekannt
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was Du in der Gegenwart versäumst.
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was Du in der Gegenwart versäumst.
Mahatma Ghandi
Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg.
Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg.
Unbekannt
Chancen sind selten als solche gekennzeichnet.
Chancen sind selten als solche gekennzeichnet.
Unbekannt
Man kann Träume nur verwirklichen, wenn man sich entschließt, daraus zu erwachen.
Man kann Träume nur verwirklichen, wenn man sich entschließt, daraus zu erwachen.
Unbekannt
Wer immer nur sieht, was ihm das Schicksal verweigert hat, wird nie sehen, was es ihm schenkt.
Wer immer nur sieht, was ihm das Schicksal verweigert hat, wird nie sehen, was es ihm schenkt.
Plutarch
Der Geist des Menschen ist kein Behälter, der gefüllt, sondern ein Feuer, das entfacht sein will.
Der Geist des Menschen ist kein Behälter, der gefüllt, sondern ein Feuer, das entfacht sein will.
Pater Hildebrand
Den Weg nie verlassen, den Mut nie verlieren, das Ziel nie vergessen!
Den Weg nie verlassen, den Mut nie verlieren, das Ziel nie vergessen!
Hermann Gmeiner
Alles Große in dieser Welt entsteht dort, wo jemand mehr tut, als er tun muss.
Alles Große in dieser Welt entsteht dort, wo jemand mehr tut, als er tun muss.
Christian Morgenstern
Der Narr tut, was er nicht lassen kann. Der Weise lässt, was er nicht tun kann.
Der Narr tut, was er nicht lassen kann. Der Weise lässt, was er nicht tun kann.
Pythagoras
Die ältesten und kürzesten Wörter - "ja" und "nein" - erfordern auch das stärkste Nachdenken.
Die ältesten und kürzesten Wörter - "ja" und "nein" - erfordern auch das stärkste Nachdenken.
Demokrit
Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Unbekannt
Wie lange willst du noch warten?
Wie lange willst du noch warten?
Unbekannt
Glück und Unglück nehmen den Menschen die Masken ab.
Glück und Unglück nehmen den Menschen die Masken ab.
Unbekannt
Wenn wir uns erlauben Gefühle zu zeigen, werden wir Gefühle empfangen.
Wenn wir uns erlauben Gefühle zu zeigen, werden wir Gefühle empfangen.
Unbekannt
Die größte Aufgabe des Menschen besteht darin als Mensch menschlich zu sein.
Die größte Aufgabe des Menschen besteht darin als Mensch menschlich zu sein.
Unbekannt
Wenn du glaubst, du kannst etwas, dann kannst du es.
Wenn du glaubst, du kannst etwas, dann kannst du es.
Seneca
Willst du geliebt werden, so liebe.
Willst du geliebt werden, so liebe.
Unbekannt
Gar nichts zu tun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich jene, die am meisten Geist voraussetzt.
Gar nichts zu tun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich jene, die am meisten Geist voraussetzt.
Unbekannt
Um das Leben zu meistern, muss man bis 3 zählen können.
Um das Leben zu meistern, muss man bis 3 zählen können.
Picasso
Man braucht sehr lange, um jung zu werden.
Man braucht sehr lange, um jung zu werden.
Menü